Elektromobilität - mit sauberer Energie ans Ziel

Die Härz AG bietet schlüsselfertige Elektromobilitätslösungen für jeden Standort und übernimmt dabei von der Planung bis hin zum Betrieb und Service. Mit Elektromobilität leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Klima und investieren in eine zukunftsgerichtete und investitionssichere Lösung.

Das sind wir

Tobias Kistler
Tobias Kistler

«Das bin ich. Machen Sie sich einen Eindruck von mir und klicken Sie das Foto an»

Tobias Kistler

Ihr Ansprechpartner für Gebäudeautomation, Energiemanagement und erneuerbare Energien

Diplomierter Techniker HF in Energie und Umwelt ist Mitinhaber der Härz AG. Tobias interessierte sich schon von klein auf für alles, was mit Technik und Elektronik zu tun hat. Im Joballtag legt er viel Wert auf Struktur und Effizienz.

Sein Motto: „Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen, die es zu lösen gilt."

Christian Härz

Ihr Ansprechpartner für Anfragen und Offerten

Elektrotechniker HF aus Uetliburg ist Gründer und Geschäftsführer der Härz AG. Ein unkomplizierter, fröhlicher und liebenswerter Mensch, der in der Arbeitswelt viel Wert auf Effizienz, moderne Ausrüstung und gute Ausbildung legt.

Sein Motto: Jeden Tag eine gute Tat.

Bild
Christian Härz

«Das bin ich. Machen Sie sich einen Eindruck von mir und klicken Sie das Foto an»

Roger-Hofstetter
Roger Hofstetter

«Das bin ich. Machen Sie sich einen Eindruck von mir und klicken Sie das Foto an»

Roger Hofstetter

Ihr Ansprechpartner für Auftragsabwicklung

Elektroprojektleiter und Sicherheitsberater (Elektrokontrolleur) mit eidgenössischem Fachausweis und Mitinhaber der Härz AG. Roger ist eine ruhige und aufgestellte Persönlichkeit, stets mit einem Lächeln im Gesicht und top motiviert, den Kunden das Bestmögliche zu bieten.

Sein Motto: „Goht nöd, gits nöd“ und „Schnell arbeiten ist gut, mir gefällt schön und schnell besser.“


Cornelia Härz

Ihre Ansprechpartnerin für Personal und Buchhaltung

Personal- und Finanzfachfrau aus Amden, die vor allem im Backoffice für Buchhaltung und HR zuständig ist. Als Frau des Geschäftsführers stärkt sie ihm den Rücken und unterstützt wo immer möglich. Ein lebensfroher, einfühlsamer und zielstrebiger Mensch, der in der Arbeitswelt viel Wert auf Fairness und Prozessoptimierung legt.

Ihr Motto: Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen.


Bild
Cornelia Härz

«Das bin ich. Machen Sie sich einen Eindruck von mir. Klicken Sie das Foto an»

Die passende Ladestation für jeden Standort

ladestation einfamilienhaus

Einfamilienhaus

ladestation mehrfamilienhaus

Mehrfamilienhaus

ladestation gewerbe

Gewerbe

ladestation öffentliche hand

Öffentliche Bereiche

Ladestation schiffe und boote

Schiffe & Boote

Die wichtigsten Fragen

Tragen Elektrofahrzeuge zu einem umweltfreundlicheren Verkehr bei?

Elektroautos können einen Beitrag zu umweltfreundlicherem Verkehr leisten. Eine wichtige Voraussetzung ist jedoch, dass sie mit CO2 armem Strom, also Strom aus erneuerbaren Energien betrieben werden. Elektromobilität reduziert auch die Abhängigkeit von Erdöl und fördert erneuerbare, lokal erzeugte Elektrizität. Demgegenüber wird die Umweltbelastung von der Strasse hin zur Herstellung und Entsorgung verlagert. Nachhaltige Elektromobilität erfordert daher auch die Ausweitung auf den ganzen Lebenszyklus und auf Ressourcen-Kreisläufe.

Wozu braucht es eine Elektroauto-Ladestation? Warum nicht einfach an einer Haushalts-Steckdose laden?

Es ist eine weit verbreitete Meinung, dass man sein Elektrofahrzeug an einer normalen Haushaltssteckdose aufladen kann. Ein Elektroauto zuhause ohne Ladestation aufzuladen kann jedoch die Haushaltssteckdose schädigen. Herkömmliche Steckdosen können zwar maximal-Stromstärken aushalten, sind aber nicht dazu ausgelegt, über mehrere Stunden unter Volllast Strom abzugeben.

Kann ich als Mieter*in oder Stockwerkeigentümer*in eine E-Ladestation installieren?

Während eine E-Ladestation bei Besitzern von Einfamilienhäusern kaum Umstände macht, sieht das bei Stockwerkeigentümern und Mietern, die ihr Fahrzeug in der Tiefgarage parken, anders aus. Der Stockwerkeigentümer muss vorab das Einverständnis der Eigentümerversammlung einholen. Der Mieter braucht die Erlaubnis des Vermieters. Auf alle Fälle ist es empfehlenswert, von Anfang an zu klären für wie viele Ladestationen die Reserve der Hausanschlussleistung ausreicht und inwiefern später eine Verstärkung möglich ist.

Sind Elektroautos teurer als Autos mit Verbrennungsmotoren?

Elektrofahrzeuge sind in der Anschaffung im Vergleich zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor teurer. Nach dem Kauf sind E-Fahrzeuge jedoch aufgrund der geringeren Unterhalts- und Betriebskosten um einiges günstiger als ein vergleichbares Fahrzeug mit einem Verbrennungsmotor.

Wie viel kostet eine E-Ladestation?

Die Preise der Ladestation hängen unter anderem stark von ihrer Leistung ab. Hinzu kommen die Kosten für die Installation durch Fachpersonen. Eine Übersicht der Preise finden Sie hier.

Weitere Fragen? Hier lesen.

Marktentwicklung in der Schweiz

Der Markt in der Schweiz wird sich in den nächsten Jahren rasant entwickeln. Zurzeit sind rund 5% der verkauften Neuwagen elektrisch oder Hybride. In den kommenden Jahren wird Elektrofahrzeugen ein Marktanteil von bis zu 15% vorausgesagt. Das bedeutet einerseits ein grosses Potenzial für die Branche der Elektromobilität, bringt andererseits aber auch enorme Herausforderungen für Infrastruktur und Betriebe.

Marktentwicklung in der Schweiz

Unser Einsatzgebiet

Wir sind in der ganzen Schweiz tätig.
Befindet sich der Standort im grünen Kartenbereich, gelten diese Preise. Liegt der Standort im blauen Bereich, wird eine Wegpauschale verrechnet. 

Einsatzgebiet Schweiz

5 Gründe für Elektromobilität

Elektromobilität
  • Geringerer CO2 Ausstoss als ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor
  • Keine toxikologischen Abgase wie Feinstaub, Benzol, usw.
  • Geringere Lärmbelastung aufgrund elektrisch betriebenem Motor
  • Weniger Ausgaben für Treibstoff durch das Laden zu Hause
  • Tiefere Reparaturkosten durch minimalen mechanischen Verschleiss
Mal ehrlich, wir machen Marketing und tracken hier deshalb ein paar Sachen, aber wir nutzen es nicht aus. Datenschutzinformationen